rindenlos

Rịn•de

die; -, -n
1. die harte und raue Oberfläche, die den Stamm eines Baumes umgibt <eine glatte, raue Rinde; die Rinde ablösen, abschälen>
|| -K: Birkenrinde, Eichenrinde, Tannenrinde usw
2. die ziemlich harte Schicht, die Käse und Brot außen haben <eine knusprige, harte Rinde>
|| -K: Brotrinde, Käserinde
|| hierzu rịn•den•los Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

rịn|den|los

adj Baumbarkless; Käserindless
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007