reinhauen

(weiter geleitet durch reinhaust)

rein·hau·en

 reinhauen VERB (ohne OBJ) jmd. haut rein umg.
1. mit aller Entschlossenheit und Intensität eine Arbeit vorantreiben Wenn wir jetzt richtig reinhauen, sind wir zwei Stunden früher fertig.
2. umg. viel und gierig essen "Hau rein!" sagte ein Bauarbeiter seinem Kollegen, indem er ihm eine große Knackwurst reichte.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

rein•hau•en

; haute rein, hat reingehauen; gespr; [Vt]
1. jemandem ein paar/eine reinhauen jemandem ins Gesicht schlagen; [Vi]
2. (ordentlich) reinhauen viel essen
3. etwas haut rein etwas zeigt große Wirkung
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

reinhauen

(ˈrainhauən)
verb
haute reinreingehauen
umgangssprachlich
1. jdn (ins Gesicht) schlagen Ich hau dir eine rein, wenn du nicht gleich still bist!
2. viel essen Haut ordentlich rein, es muss nichts übrig bleiben!
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen
jdm. einen reinhauen [ugs.]to blast one past sb. [football]
jdm. eine reinhauen [ugs.]to thump sb. [coll.]