Regelstudienzeit

(weiter geleitet durch regelstudienzeiten)

Re·gel·stu·di·en·zeit

 die Plur. Regelstudienzeit SUBST die für einzelne Studiengänge festgesetzte Zeit, die ein Studium dauern soll und die nur in besonderen Fällen überschritten werden darf

Re•gel|stu•di•en•zeit

die; (D) die Zeit (in Semestern), die jemand normalerweise für sein Studium brauchen sollte <die Regelstudienzeit überschreiten>