rübermachen

(weiter geleitet durch rübermacht)

rü•ber•ma•chen

(hat) [Vi] (von drüben) rübermachen gespr, oft pej, hist; von der DDR in die Bundesrepublik Deutschland umziehen od. umgekehrt