plump

(weiter geleitet durch plumpeste)

plụmp

Adj. plụmp
plump
1. körperlich massig eine plumpe Figur
2. ungeschickt sich plump bewegen
3. nicht sehr klug eine plumpe Täuschung
4. sehr direkt ein plumper Annäherungsversuch
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

plụmp

, plumper, plump(e)st-; Adj
1. so dick und schwer, dass man sich nicht leicht und geschickt bewegen kann ↔ grazil, graziös
2. nicht höflich und ohne Rücksicht auf die spezielle Situation ↔ taktvoll <eine Anspielung, ein Annäherungsversuch; jemandes Benehmen>
3. wenig intelligent und in der Absicht leicht zu erkennen <eine Lüge, ein Täuschungsmanöver>
|| hierzu Plụmp•heit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

plump

(plʊmp)
adjektiv
1. Gestalt, Form unförmig
2. Bewegung schwerfällig, ungeschickt
3. abwertend Fälschung, Intrige raffiniert dreist und ungeschickt gemacht

plump


adverb
1. sich plump bewegen
2. abwertend raffiniert Er hat sich ziemlich plump an sie rangemacht.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

plump

tosco

plump

丰满

plump

豐滿

plump

통통

plụmp

adj Figur, Hände, Formungainly no adv; Bewegung, Gang auchawkward; Ausdruckclumsy; Bemerkung, Benehmencrass; Mittel, Schmeichelei, Lüge, Betrug, Trickobvious, crude; Film, Romancrude; plumpe Annäherungsversucheobvious and crude advances
adv sich bewegen, tanzenawkwardly; sagen, sich ausdrückenclumsily; plump lügento tell a blatant lie; jdn plump hereinlegento play a blatantly obvious trick on sb; der Film ist sehr plump gemachtthe film is very crudely made; sich plump verhaltento behave crassly
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007