Organisationstalent

(weiter geleitet durch organisationstalents)

Or·ga·ni·sa·ti·ons·ta·lent

 <Organisationstalents (Organisationstalentes), Organisationstalente> das Organisationstalent SUBST
1. die Fähigkeit, etwas gut organisieren I. 1 zu können
2. jmd., der Organisationstalent 1 hat

Or•ga•ni•sa•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en
1. eine Gruppe von Menschen mit einem gemeinsamen Ziel od. einer gemeinsamen Aufgabe (z. B. ein Verein, ein Geschäft od. eine Partei) <eine kirchliche, militärische, politische Organisation; einer Organisation angehören; Mitglied einer Organisation sein>: Die Caritas ist eine Organisation der katholischen Kirche
|| K-: Organisationsbeschluss, Organisationsbüro, Organisationsgründung
|| -K: Arbeiterorganisation, Berufsorganisation, Hilfsorganisation, Untergrundorganisation
2. nur Sg; das Organisieren (1): für die Organisation eines Festes verantwortlich sein
|| K-: Organisationsfehler, Organisationsgabe, Organisationstalent, Organisationstätigkeit
3. nur Sg; der Aufbau und der Ablauf nach einem festen Plan <die Organisation der Arbeit, eines Betriebes, der Verwaltung>
|| K-: Organisationsform
|| -K: Arbeitsorganisation, Betriebsorganisation
4. nur Sg; das Organisieren (4): Die Gewerkschaft bemüht sich um die Organisation der Angestellten
|| K-: Organisationsverbot