oppositionell

(weiter geleitet durch oppositionelle)

Op•po•si•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en; meist Sg
1. die Parteien in einem Parlament, die nicht an der Regierung beteiligt sind <die parlamentarische Opposition; ein Mitglied, Angehöriger der Opposition>: Der Vorschlag kam aus den Reihen der Opposition; Die Opposition lehnt das Gesetz ab
|| K-: Oppositionsbank, Oppositionsführer, Oppositionspartei
2. Kollekt; die Menschen, die gemeinsam eine andere als die offizielle Meinung, Lehre od. Politik haben <die innerparteiliche, außerparlamentarische Opposition; sich der Opposition anschließen, in die Opposition gehen>: Die Opposition probt den gewaltlosen Widerstand
3. geschr ≈ Widerstand, Widerspruch ↔ Übereinstimmung <jede Opposition unterdrücken; etwas aus Opposition tun>: Es gibt mehr Opposition als Zustimmung zu seinen Sparvorschlägen
|| K-: Oppositionsgeist
4. in Opposition zu etwas im Gegensatz zu etwas <etwas steht in Opposition zu etwas>
|| hierzu op•po•si•ti•o•nẹll Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

oppositionell

oposición

oppositionell

المعارضة

op|po|si|ti|o|nẹll

adj Gruppen, Kräfteopposition
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007