Opfertod

(weiter geleitet durch opfertods)

Ọp•fer

das; -s, -
1. etwas, auf das man für einen bestimmten Zweck verzichtet, das man jemandem gibt od. das man tut, obwohl es einem schwerfällt <ein großes, schweres Opfer; ein Opfer für jemanden/etwas bringen; jemandem ein Opfer abverlangen, auferlegen; ein Opfer nicht annehmen können>: Nur unter großen finanziellen Opfern konnte sie ihre Kinder studieren lassen
|| K-: Opferbereitschaft, Opferfreudigkeit, Opfermut; opferbereit, opferfreudig, opferwillig
2. Tiere, Menschen od. Dinge, die man in einer Zeremonie einem Gott gibt <ein Opfer empfangen, verlangen; jemandem ein Opfer darbringen>: versuchen, einen Gott durch ein Opfer zu versöhnen
|| K-: Opfergabe, Opferfeuer, Opferlamm, Opfertier, Opfertod, Opferzeremonie
|| -K: Blutopfer, Brandopfer, Menschenopfer, Tieropfer; Dankopfer, Sühneopfer
3. Geld, das man der Kirche o. Ä. schenkt ≈ Spende
|| K-: Opferbüchse, Opfergeld
4. jemand, der (durch einen Unfall, eine Katastrophe, ein Verbrechen o. Ä.) Schaden leidet od. stirbt: Opfer des Krieges, eines Justizirrtums, eines Mörders, einer Verwechslung werden; Die Pest forderte zahllose Opfer - die meisten Opfer waren in den Städten zu beklagen
|| -K: Kriegsopfer, Todesopfer, Unfallopfer, Verkehrsopfer
5. jemandem/etwas zum Opfer fallen von jemandem/etwas verletzt, getötet, beschädigt od. zerstört werden: Ich bin einem Betrüger zum Opfer gefallen
6. jemandem etwas zum Opfer bringen jemandem etwas schenken, auf das man nur sehr schwer verzichten kann
7. ein Opfer der Flammen werden bei einem Brand zerstört od. getötet werden
Übersetzungen

Opfertod

death