Notenständer

(weiter geleitet durch notenständers)

No·ten·stän·der

 <Notenständers, Notenständer> der Notenständer SUBST mus.: ein Ständer, auf den man Notenblätter legt, um beim Musizieren die Noten lesen zu können

Stạ̈n•der

der; -s, -
1. eine Konstruktion aus Stangen, Latten od. Rohren, auf die man etwas stellt od. legt od. an die man etwas hängt: ein Ständer für Mäntel, Schirme, Fahrräder; die Wäsche auf einen Ständer hängen
|| -K: Eisenständer, Holzständer; Bilderständer, Fahrradständer, Garderobenständer, Gepäckständer, Kleiderständer, Notenständer, Schirmständer
|| NB: Gestell
2. vulg; ein Penis im Zustand der Erektion

No•te

1 die; -, -n
1. ein geschriebenes Zeichen, das einen Ton in einem Musikstück darstellt <eine punktierte Note; Noten lesen können; nach Noten singen, spielen>
|| ↑ Abb. unter Tonleiter
|| -K: Viertelnote, Achtelnote
2. nur Pl; ein Blatt od. Heft mit Noten1 (1), die ein od. mehrere Musikstücke darstellen <Noten kaufen; die Noten vor sich liegen haben>
|| K-: Notenheft, Notenpapier, Notenständer
3. eine ganze/halbe Note eine Note1 (1), die eine Dauer von vier/zwei Taktschlägen hat