Notendurchschnitt

(weiter geleitet durch notendurchschnittes)

No·ten·durch·schnitt

 <Notendurchschnitts (Notendurchschnittes), Notendurchschnitte> der Notendurchschnitt SUBST schule: Durchschnitt aller Noten innerhalb einer Klasse oder eines einzelnen Zeugnisses

Dụrch•schnitt

der; -(e)s, -e
1. meist Sg, Math; die Zahl, die sich ergibt, wenn man mehrere Zahlen addiert und dann durch ihre Anzahl teilt ≈ Mittelwert, arithmetisches Mittel <den Durchschnitt ermitteln, errechnen>: Der Durchschnitt von drei (3), fünf (5) und sieben (7) ist/beträgt fünf (5)
|| K-: Durchschnittsalter, Durchschnittseinkommen, Durchschnittsgeschwindigkeit, Durchschnittsgewicht, Durchschnittslohn, Durchschnittspreis, Durchschnittstemperatur, Durchschnittsverdienst, Durchschnittszeit
|| -K: Abiturdurchschnitt, Notendurchschnitt
2. das normale, übliche Maß ≈ Mittelwert <etwas liegt über, unter dem Durchschnitt; etwas ist (guter) Durchschnitt; etwas überschreitet, übersteigt den Durchschnitt>: Peters Leistungen in der Schule liegen weit über dem Durchschnitt
|| K-: Durchschnittsleistung, Durchschnittsniveau, Durchschnittstalent
3. im Durchschnitt ≈ normalerweise, im Allgemeinen: Ich schlafe im Durchschnitt sieben Stunden pro Tag

No•te

2 die; -, -n
1. eine Zahl od. ein Ausdruck, mit dem die Leistung eines Schülers, Studenten usw (in einer Skala) bewertet wird ≈ Zensur <eine gute, schlechte Note in etwas (Dat); eine Note bekommen; jemandem eine Note geben; Noten austeilen, verteilen>: Sie hat eine sehr gute Note bekommen; Der Aufsatz wurde mit der Note 3/„befriedigend“ bewertet
|| K-: Notendurchschnitt, Notengebung, Notensystem, Notenvergabe
|| -K: Aufsatznote, Prüfungsnote, Schulnote; Deutschnote, Physiknote, Sportnote usw
2. eine Zahl, mit der die Leistung eines Sportlers, (z. B. beim Turnen od. Tanzen) bewertet wird <eine hohe, niedrige Note>