nervenschwach

(weiter geleitet durch nervenschwaches)

nẹr·ven·schwach

Adj. nẹr·ven·schwach
nervenschwach nervenstark so, dass jmd. schwache Nerven 2 hat

schwạch

; schwächer, schwächst-; Adj
1. mit wenig körperlicher Kraft ↔ stark, kräftig: Ich bin noch zu schwach, um diese schweren Kisten zu tragen
|| -K: altersschwach
2. nicht fähig, viel zu leisten od. große Belastungen zu ertragen ↔ stark, robust <Augen, ein Gedächtnis, eine Gesundheit, ein Herz, eine Konstitution, Nerven; ein Motor>: Das Regal war zu schwach für die schweren Bücher und brach zusammen; Sie hat so schwache Nerven, dass sie sich wegen jeder Kleinigkeit aufregt
|| -K: konditionsschwach, nervenschwach
3. nicht fähig, andere Menschen zu führen od. sich selbst unter Kontrolle zu haben ≈ weich, labil ↔ stark <ein Charakter, ein Wille>: Er ist zu schwach, um eine Firma zu führen; Bei Kuchen werde ich immer schwach (= kann ich der Versuchung nicht widerstehen)
4. von schlechter Qualität ≈ schlecht ↔ gut: eine schwache Theatervorstellung
|| -K: ausdrucksschwach, inhaltsschwach
5. in den Leistungen unter dem Durchschnitt: In Biologie ist er recht schwach, aber in den anderen Fächern kommt er gut mit
6. <ein Kaffee, ein Tee> nicht sehr intensiv im Geschmack
7. <eine Lauge, eine Salzlösung, eine Säure> mit nur geringer Konzentration
8. nur in geringem Maß (vorhanden) ≈ gering, leicht ↔ stark, intensiv <ein Anzeichen, Beifall, ein Druck, ein Duft, Erinnerungen, eine Gegenwehr, eine Hoffnung, ein Wind>: Das ist ein schwacher Trost (= das hilft nicht viel)
9. meist adv; in geringer Zahl <eine Beteiligung; schwach besetzt, besiedelt, besucht, bevölkert>: Er beklagte sich über den schwachen Besuch seiner Konzerte auf der letzten Tournee
10. Ling; (von Verben) dadurch gekennzeichnet, dass die Formen des Imperfekts und des Partizips Perfekt mit dem gleichen (Stamm)Vokal und mit dem Konsonanten t gebildet werden ↔ stark (13) <eine Form, eine Konjugation, ein Verb>: Das Verb „glauben“ wird schwach konjugiert (glaubte - geglaubt)
11. Ling; (von männlichen Substantiven) dadurch gekennzeichnet, dass sie außer im Nom. Sg. immer auf -(e)n enden: Die Substantive „der Rabe“ und „der Patient“ werden schwach dekliniert
12. Ling; (von Adjektiven) dadurch gekennzeichnet, dass sie im Dat. und Gen. und im Pl. immer auf -en enden: Nach dem bestimmten Artikel und nach „dieser“ und „jener“ wird das Adjektiv schwach dekliniert
|| NB: ↑ Tabelle unter Adjektive; die schwache Deklination entspricht Deklinationstyp A
|| ID jemandem wird ganz schwach, wenn … jemand wird in einer bestimmten Situation nervös od. bekommt Angst

Nẹrv

[-f] der; -s, -en
1. eine Art Faser (1) im Körper, die die Informationen zwischen den einzelnen Teilen des Körpers und dem Gehirn leitet <den Nerv eines Zahnes abtöten, betäuben, ziehen>
|| K-: Nervenentzündung, Nervengift, Nervenschmerz, Nervenstrang, Nervensystem, Nervenzelle
|| -K: Geruchsnerv, Geschmacksnerv, Hörnerv, Sehnerv; Zahnnerv
2. nur Pl; die seelische Verfassung <gute, schlechte, schwache Nerven haben; Nerven aus Stahl, wie Drahtseile haben (= psychisch sehr belastbar sein); jemandes Nerven sind zum Zerreißen gespannt, halten etwas nicht aus, versagen; die Nerven behalten, verlieren; mit den Nerven herunter, am Ende, fertig sein>: Als Dompteur im Zirkus braucht man starke Nerven
|| K-: Nervenbelastung, Nervenkraft, Nervenprobe, Nervenzusammenbruch; nervenberuhigend, nervenschwach, nervenstark
|| ID jemandem auf die Nerven gehen/fallen; jemandem den (letzten) Nerv töten gespr; jemanden sehr stören ≈ jemandem lästig sein; einen empfindlichen Nerv treffen etwas tun od. sagen, was der Betroffene als schlimm empfindet; den Nerv haben + zu + Infinitiv gespr; so mutig/frech sein, etwas zu tun; meist Du hast (vielleicht) Nerven! gespr; verwendet, um auszudrücken, dass man das, was ein anderer tut od. sagt, als frech od. unverschämt betrachtet; Nerven zeigen die Konzentration, die Beherrschung od. die Kontrolle über sich selbst (allmählich) verlieren; jemandem gehen die Nerven durch jemand tut od. sagt etwas, das unvernünftig od. aggressiv ist
|| ► entnervt
Übersetzungen

nervenschwach

neurasthenic