negative

Ne·ga·tiv

 <Negativs, Negative> das Negativ SUBST fotogr.: Positiv ein Foto, das direkt nach der Entwicklung des Films entsteht und bei dem das dunkel ist, was in Wirklichkeit hell war und umgekehrt von einem Negativ Abzüge machen lassen

ne·ga·tiv

Adj. ne·ga·tiv, ne·ga·tiv
negativ negativ
1. so, dass eine Antwort, ein Bescheid o. Ä. eine Ablehnung enthält und "nein" ausdrückt Auf seine Anfrage erhielt er eine negative Antwort.
2. positiv so, dass etwas eine Ablehnung ausdrückt eine negative Einstellung zur Politik
3. ungünstig positiv nicht so, wie es eigentlich sein sollte ein negatives Ergebnis, eine negative Entwicklung, Es wird allmählich zur Gewohnheit, ein negatives Bild der Gesellschaft zu entwerfen.
4phys.: chem.: positiv mit mehr Elektronen als Protonen eine negative elektrische Ladung
5med.: positiv so, dass bei einem Test, einer Untersuchung o. Ä. eine vermutete Krankheit nicht festgestellt wird HIV negativ, Die Krebsvorsorgeuntersuchung erbrachte einen negativen Befund.
6math.: so, dass eine Zahl kleiner als Null ist und ein Minuszeichen hat -1 (gesprochen: minus eins) ist eine negative Zahl.
Übersetzungen

Negative

negatively
negative Klischees bestärkento reinforce negative stereotypes
negative Auskunftunfavourable information [Br.]
negative Auskunftunfavourable reference [Br.]