nachtragend

nach·tra·gend

Adj. nach·tra·gend
nachtragend so, dass sich jmd. übertrieben lange über jmdn. oder etwas ärgert Er hat mich schon wieder auf dieses Missverständnis von damals angesprochen; er ist und bleibt ein nachtragender Mensch.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

nach•tra•gend

1. Partizip Präsens; nachtragen
2. Adj; mit der Neigung, sich lange über jemanden/etwas zu ärgern: Seine Mutter ist sehr nachtragend - sie verzeiht ihm nicht den kleinsten Fehler
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

nachtragend

(ˈnaːxtraːgənt)
adjektiv
Person dazu neigend, sich lange zu ärgern, nicht zu verzeihen Ich bin wirklich nicht nachtragend.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

nachtragend

ofendiĝema

nachtragend

susceptible

nachtragend

permaloso

nachtragend

lichtgeraakt

nachtragend

alıngan

nach|tra|gend

adjunforgiving; er war nicht nachtragendhe didn’t bear a grudge
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007