nachträglich

(weiter geleitet durch nachträglicher)

nach·träg·lich

Adj. nach·träg·lich
nachträglich nicht steig. im Nachhinein so, dass es nach dem eigentlichen Zeitpunkt stattfindet Ich wollte dir nachträglich zum Geburtstag gratulieren.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

nach•träg•lich

Adj; nur attr oder adv; nach dem (eigentlichen) Zeitpunkt (stattfindend) ≈ im Nachhinein <Glückwünsche, eine Bemerkung; etwas nachträglich einreichen>: Dein Geburtstag liegt zwar etwas länger zurück, aber ich wünsche dir nachträglich noch alles Gute
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

nachträglich

(ˈnaːxtrɛːklɪç)
adjektiv
Änderungen, Disqualifikation erst später, nach dem Ende

nachträglich


adverb
im Voraus jdm nachträglich zum Geburtstag gratulieren
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Nachträglich

additional, belated

Nachträglich

achterste, later, volgend

Nachträglich

ek olarak, sonradan, tamamlayıcı

Nachträglich

supplementare

nach|träg|lich

adj (= zusätzlich)additional; (= später)later; (= verspätet)belated; (= nach dem Tod)posthumous
adv (= zusätzlich)additionally; (= später)later; (= verspätet)belatedly; (= nach dem Tod)posthumously
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Nachträglich herzlichen Glückwunsch!Belated best wishes!
nachträglich zahlbarpayable in arrears