nachlassen

(weiter geleitet durch nachlassest)

nach·las·sen

 <lässt nach, ließ nach, hat nachgelassen> nachlassen
I. VERB (mit OBJ) jmd. lässt (jmdm.) etwas nach den Preis einer Ware oder einer Dienstleistung um einen bestimmten Betrag reduzieren Wir mussten ein Drittel des Preises nachlassen.
II. VERB (ohne OBJ)
1. zunehmen etwas lässt nach schwächer oder weniger intensiv werden Die Kälte ließ nach., Der Regen müsste eigentlich bald nachlassen
2. etwas lässt nach etwas nimmt zu an Leistung oder an Qualität verlieren Seine Sehkraft ließ immer mehr nach., Leider ließ die Firma bei der Qualität ihrer Produkte immer mehr nach.
3. etwas lässt nach etwas zieht an weniger wert werden oder sich verringern Die Preise lassen nach., An der Börse lassen die Kurse stark nach., Der Umsatz hat merklich nachgelassen.

nach•las•sen

(hat) [Vi]
1. etwas lässt nach etwas wird weniger intensiv ↔ etwas nimmt zu <Schmerzen, das Fieber; eine Spannung, der Druck; der Wind, der Sturm, der Regen>: Wenn der Regen nicht bald nachlässt, müssen wir uns irgendwo unterstellen
2. in seiner Leistung od. Qualität schlechter werden ≈ abnehmen (10) ↔ zunehmen <die Sehkraft, das Gehör, das Gedächtnis, die Augen; jemandes Fleiß, jemandes Leistungsvermögen>: Du lässt nach - früher hast du viel schneller reagiert; [Vt]
3. (jemandem) etwas nachlassen den Preis einer Sache um eine bestimmte Summe reduzieren ≈ jemandem einen Nachlass2 gewähren ↔ aufschlagen (7): Da das Gerät einen Kratzer hatte, ließ der Händler mir 5% vom Preis nach

nachlassen

(ˈnaːxlasən)
verb trennbar, unreg.
1. Druck, Schmerzen, Sturm weniger, schwächer werden Die Wirkung lässt leider schon wieder nach. warten, bis der Regen nachlässt
2. Gedächtnis, Leistung schlechter, schwächer werden Die Augen lassen im Alter nach.
3. sich nicht mehr so bemühen wie vorher in seinen Anstrengungen / in der Aufmerksamkeit nachlassen Wir dürfen jetzt nicht im Kampf gegen den Terrorismus nachlassen.
4. etw. für jdn reduzieren Können Sie mir von dem Preis etwas nachlassen?

nachlassen


Partizip Perfekt: nachgelassen
Gerundium: nachlassend

Indikativ Präsens
ich lasse nach
du lässt nach
er/sie/es lässt nach
wir lassen nach
ihr lasst nach
sie/Sie lassen nach
Präteritum
ich ließ nach
du ließest nach
er/sie/es ließ nach
wir ließen nach
ihr ließt nach
sie/Sie ließen nach
Futur
ich werde nachlassen
du wirst nachlassen
er/sie/es wird nachlassen
wir werden nachlassen
ihr werdet nachlassen
sie/Sie werden nachlassen
Würde-Form
ich würde nachlassen
du würdest nachlassen
er/sie/es würde nachlassen
wir würden nachlassen
ihr würdet nachlassen
sie/Sie würden nachlassen
Konjunktiv I
ich lasse nach
du lassest nach
er/sie/es lasse nach
wir lassen nach
ihr lasset nach
sie/Sie lassen nach
Konjunktiv II
ich ließe nach
du ließest nach
er/sie/es ließe nach
wir ließen nach
ihr ließet nach
sie/Sie ließen nach
Imperativ
lass nach (du)
lasse nach (du)
lasst nach (ihr)
lassen Sie nach
Futur Perfekt
ich werde nachgelassen haben
du wirst nachgelassen haben
er/sie/es wird nachgelassen haben
wir werden nachgelassen haben
ihr werdet nachgelassen haben
sie/Sie werden nachgelassen haben
Präsensperfekt
ich habe nachgelassen
du hast nachgelassen
er/sie/es hat nachgelassen
wir haben nachgelassen
ihr habt nachgelassen
sie/Sie haben nachgelassen
Plusquamperfekt
ich hatte nachgelassen
du hattest nachgelassen
er/sie/es hatte nachgelassen
wir hatten nachgelassen
ihr hattet nachgelassen
sie/Sie hatten nachgelassen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe nachgelassen
du habest nachgelassen
er/sie/es habe nachgelassen
wir haben nachgelassen
ihr habet nachgelassen
sie/Sie haben nachgelassen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte nachgelassen
du hättest nachgelassen
er/sie/es hätte nachgelassen
wir hätten nachgelassen
ihr hättet nachgelassen
sie/Sie hätten nachgelassen
Übersetzungen

nachlassen

sunk, abate, abatement, flag, to abandon ship, to abate, to decrease, to ease up, to fade, to intermit, to sink sank, to sink sunken, to slacken, die down, let up, lose one's grip, remission

nachlassen

abater, descontar

nachlassen

azalmak, gevşetmek, hafiflemek, indirim yapmak

nach+las|sen

sep irreg
vt
Preis, Summeto reduce; 10% vom Preis nachlassento give a 10% discount or reduction
(= locker lassen) Zügel, Seilto slacken; Schraubeto loosen
(old: = hinterlassen) → to bequeath ? auch nachgelassen
vito decrease, to diminish; (Interesse auch)to flag, to wane; (Sehvermögen, Gedächtnis, Gehör auch)to deteriorate; (Regen, Sturm, Nasenbluten)to ease off or up; (Hitze)to ease off; (Leistung, Geschäfte)to fall or drop off; (Preise)to fall, to drop; nicht nachlassen!keep it up!; bei der Suche nach etw nicht nachlassennot to let up in the search for sth; er hat in letzter Zeit sehr nachgelassenhe hasn’t been nearly as good recently; er hat in or mit seinem Eifer sehr nachgelassenhe’s lost a lot of his enthusiasm; das hat nachgelassenit’s got better; sobald die Kälte nachlässtas soon as it gets a bit warmer