aufnötigen

(weiter geleitet durch nötigte auf)

auf·nö·ti·gen

 <nötigst auf, nötigte auf, hat aufgenötigt> aufnötigen VERB (mit OBJ) jmd. nötigt jmdm. etwas auf abwert. jmdn. zwingen, etwas (widerwillig) anzunehmen jemandem seine Hilfe/ein Geschenk aufnötigen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

auf•nö•ti•gen

(hat) [Vt] jemandem etwas aufnötigen jemanden zwingen, etwas zu nehmen: jemandem noch ein Stück Kuchen aufnötigen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

aufnötigen

(ˈaufnøːtɪgən)
verb transitiv trennbar
jdn drängen, etw. zu nehmen Sie hat mir noch ein drittes Stück Torte aufgenötigt.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

aufnötigen

forceren, opdringen

aufnötigen

ditar, impor, obrigar

auf+nö|ti|gen

vt sep jdm etw aufnötigen (Geld, Essen)to force or press sth on sb; Entscheidung, Meinungto force or impose sth on sb; die Lage nötigt (uns) Vorsicht aufthe situation requires or demands that we be cautious, the situation requires caution (on our part)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007