Nährboden

(weiter geleitet durch nährbodens)

Nähr·bo·den

 <Nährbodens, Nährböden> der Nährboden SUBST
1chem.: Substanz, auf der Pilz- und Bakterienkulturen gezüchtet werden
2. geh. Grundlagen oder Voraussetzungen für eine meist negative Entwicklung Solche Zustände sind doch der ideale Nährboden für kriminelle Machenschaften.

Nähr•bo•den

der
1. ein Nährboden (für etwas) eine Substanz, in der man Pilze, Bakterien o. Ä. züchtet
2. die Grundlage für (meist negative) Entwicklungen: ein Nährboden für eine Diktatur, für eine blutige Revolution; Die Slums sind ein Nährboden für Verbrechen
Übersetzungen

Nährboden

agars