missbrauchen

(weiter geleitet durch missbraucht)

miss·brau·chen

 missbrauchen VERB (mit OBJ)
1. jmd. missbraucht etwas absichtlich falsch gebrauchen, in schlechter Absicht gebrauchen Er hat seine Macht/sein Amt/ihr Vertrauen missbraucht.
2. jmd. missbraucht jmdn. geh. vergewaltigen

miss•brau•chen

; missbrauchte, hat missbraucht; [Vt]
1. etwas missbrauchen etwas so verwenden, dass das Ergebnis für einen selbst (od. für andere) schlecht od. schädlich ist <Rechte missbrauchen; Alkohol, Tabletten missbrauchen>: Er hat sein Amt missbraucht, um sich zu bereichern
2. jemanden missbrauchen jemanden zum Geschlechtsverkehr zwingen ≈ vergewaltigen <ein Kind, eine Frau (sexuell) missbrauchen>

missbrauchen

(mɪsˈbrauxən)
verb untrennbar, kein ge-
1. Macht, Stellung auf unmoralische Weise benutzen, um etw. zu erreichen etw. für seine Zwecke missbrauchen
2. sexuell an jdm gegen seinen Willen sexuelle Handlungen vollziehen missbrauchte Kinder Sie wurde sexuell missbraucht.
3. Alkohol, Drogen, Tabletten mehr zu sich nehmen, als gesund ist

missbrauchen


Partizip Perfekt: missbraucht
Gerundium: missbrauchend

Indikativ Präsens
ich missbrauche
du missbrauchst
er/sie/es missbraucht
wir missbrauchen
ihr missbraucht
sie/Sie missbrauchen
Präteritum
ich missbrauchte
du missbrauchtest
er/sie/es missbrauchte
wir missbrauchten
ihr missbrauchtet
sie/Sie missbrauchten
Futur
ich werde missbrauchen
du wirst missbrauchen
er/sie/es wird missbrauchen
wir werden missbrauchen
ihr werdet missbrauchen
sie/Sie werden missbrauchen
Würde-Form
ich würde missbrauchen
du würdest missbrauchen
er/sie/es würde missbrauchen
wir würden missbrauchen
ihr würdet missbrauchen
sie/Sie würden missbrauchen
Konjunktiv I
ich missbrauche
du missbrauchest
er/sie/es missbrauche
wir missbrauchen
ihr missbrauchet
sie/Sie missbrauchen
Konjunktiv II
ich missbrauchte
du missbrauchtest
er/sie/es missbrauchte
wir missbrauchten
ihr missbrauchtet
sie/Sie missbrauchten
Imperativ
missbrauch (du)
missbrauche (du)
missbraucht (ihr)
missbrauchen Sie
Futur Perfekt
ich werde missbraucht haben
du wirst missbraucht haben
er/sie/es wird missbraucht haben
wir werden missbraucht haben
ihr werdet missbraucht haben
sie/Sie werden missbraucht haben
Präsensperfekt
ich habe missbraucht
du hast missbraucht
er/sie/es hat missbraucht
wir haben missbraucht
ihr habt missbraucht
sie/Sie haben missbraucht
Plusquamperfekt
ich hatte missbraucht
du hattest missbraucht
er/sie/es hatte missbraucht
wir hatten missbraucht
ihr hattet missbraucht
sie/Sie hatten missbraucht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe missbraucht
du habest missbraucht
er/sie/es habe missbraucht
wir haben missbraucht
ihr habet missbraucht
sie/Sie haben missbraucht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte missbraucht
du hättest missbraucht
er/sie/es hätte missbraucht
wir hätten missbraucht
ihr hättet missbraucht
sie/Sie hätten missbraucht
Thesaurus

missbrauchen:

zum Sex zwingenmisshandeln, schänden, vergewaltigen,
Übersetzungen

missbrauchen

abuse, slating, to abuse, to encroach, to misuse, to practise on, to slate, misuse

missbrauchen

kötüye kullanmak

missbrauchen

abusare

missbrauchen

يُؤْذِي

missbrauchen

zneužít

missbrauchen

misbruge

missbrauchen

κακοποιώ

missbrauchen

abusar, abuso

missbrauchen

käyttää väärin

missbrauchen

maltraiter

missbrauchen

zlostavljati

missbrauchen

濫用する

missbrauchen

학대하다

missbrauchen

misbruiken

missbrauchen

misbruke

missbrauchen

wykorzystać

missbrauchen

abusar, abuso

missbrauchen

missbruka

missbrauchen

ข่มเหง

missbrauchen

lạm dụng

missbrauchen

侵犯, 滥用

missbrauchen

злоупотреба

missbrauchen

濫用

missbrauchen

התעללות

miss|brau|chen

? ptp <missbraucht>
vt insep Vertrauento abuse; (geh: = vergewaltigen) → to assault; den Namen Gottes missbrauchen (liter)to take the Lord’s name in vain; jdn für or zu etw missbrauchento use sb for sth, to use sb to do sth; etw für politische Zwecke missbrauchento abuse sth for political purposes; jdn zu allem Möglichen missbrauchento impose on sb; sexuell missbrauchtsexually abused
jdn. missbrauchento practise on / upon sb. [Br.] [rare]
den Namen des Herrn missbrauchento take the Lord's name in vain
jds. Gastrecht missbrauchento abuse sb.'s hospitability