Messergriff

(weiter geleitet durch messergriffs)

Mẹs·ser·griff

 <Messergriffs (Messergriffes), Messergriffe> der Messergriff SUBST Messerheft der Teil des Messers, an dem man das Messer festhält

Mẹs•ser

das; -s, -; ein scharfer, flacher Gegenstand meist aus Metall (mit einem Griff), den man zum Schneiden od. als Waffe zum Stechen benutzt <ein scharfes, stumpfes, spitzes Messer; mit Messer und Gabel essen; etwas mit dem Messer abschneiden, (zer)schneiden, zerkleinern>: Ein Messer besteht aus Klinge und Griff; Die scharfe Seite des Messers heißt Schneide, die stumpfe Messerrücken
|| K-: Messergriff, Messerklinge, Messerschneide, Messerschnitt, Messerstich
|| -K: Brotmesser, Küchenmesser
|| ID jemanden unter dem Messer haben gespr ≈ jemanden operieren; jemandem das Messer an die Kehle setzen gespr; jemanden (durch Drohungen) zwingen, etwas zu tun; jemandem geht das Messer in der Hose/Tasche auf gespr! jemand wird sehr wütend; (jemandem) ins offene Messer laufen gespr; genau das tun, was ein anderer gehofft od. geplant hat, und sich somit in eine unangenehme Situation bringen; etwas steht auf des Messers Schneide etwas ist in einem Zustand, in dem man (noch) nicht weiß, ob das Ergebnis positiv od. negativ sein wird: Das Leben des Patienten stand lange auf des Messers Schneide; jemanden ans Messer liefern gespr; jemanden in eine unangenehme Situation bringen, indem man ihn verrät