einmengen

(weiter geleitet durch mengst ein)

ein·men·gen

 <mengst ein, mengte ein, hat eingemengt> einmengen
I. VERB (mit OBJ) jmd. mengt etwas (in etwas Akk.) ein geh. hinzufügen, unterrühren Mehl in den Teig einmengen
II. VERB (mit SICH) jmd. mengt sich (in etwas Akk.) ein umg. einmischen sich um Dinge kümmern, die einen nichts angehen Er hat sich schon wieder in unseren Streit eingemengt.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

einmengen

inmengen