mürbemachen

(weiter geleitet durch mürbegemacht)

mụ̈r•be•ma•chen

; machte mürbe, hat mürbegemacht; [Vt] jemanden mürbemachen so lange auf jemanden wirken, bis er bereit ist, seinen Widerstand aufzugeben>: Das Weinen des Kindes machte ihn schließlich so mürbe, dass er das Spielzeug doch noch kaufte