mündig

Verwandte Suchanfragen zu mündig: Unmündigkeit

mụ̈n·dig

Adj. mụ̈n·dig
mündig
1. minderjährig volljährig
entmündigen
2. reif; zu eigenem Urteil fähig der mündige Bürger, Als mündiger Mensch wird er das wohl allein entscheiden können.
entmündigen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

mụ̈n•dig

Adj
1. meist präd, nicht adv; <ein junger Mann, eine junge Frau> so alt, dass sie vor dem Gesetz als Erwachsene gelten ≈ volljährig, großjährig ↔ minderjährig: In der Bundesrepublik Deutschland wird man mit achtzehn Jahren mündig
2. fähig, selbstständig vernünftige Entscheidungen zu treffen ≈ reif ↔ unmündig <ein Bürger>: Als mündiger Mensch lässt man sich nicht manipulieren
|| hierzu Mụ̈n•dig•keit die; nur Sg
|| ► entmündigen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

mündig

(ˈmʏndɪç)
adjektiv
1. Recht nach dem Gesetz erwachsen In Deutschland wird man mit 18 mündig.
2. Bürger fähig, unabhängige, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

mündig

ergin, reşit

mụ̈n|dig

adjof age; (fig)mature, responsible; mündig werdento come of age, to reach or attain one’s majority; jdn (für) mündig erklärento declare sb of age; der mündige Bürgerthe politically mature citizen
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
mündig werdento reach the age of discretion
mündig sprechento declare (sb.) of age
mündig werdento come of age