losgehen

(weiter geleitet durch losginge)

los·ge·hen

 <gehst los, ging los, ist losgegangen> losgehen VERB (ohne OBJ)
1. jmd. geht los umg. aufbrechen sich von einem Ort zu Fuß weg bewegen Die anderen sind schon losgegangen, wir warten noch., Lasst uns endlich losgehen!
2. etwas geht los umg. beginnen etwas fängt an Die Vorstellung geht gleich los.
3. etwas geht los ein Schuss oder eine Sprengladung wird abgefeuert oder explodiert Die Pistole ging plötzlich von selbst los., Um Mitternacht ging die Knallerei los. Gleich geht's los! umg. etwas beginnt in kurzer Zeit Jetzt geht's schon wieder los! umg. etwas Unangenehmes passiert schon wieder Auf "Los!" geht's los! wenn jmd. "Los!" sagt, fängt ein Wettbewerb oder ein Wettkampf an auf jemanden losgehen umg. jmdn. angreifen Er ging mit den Fäusten auf seinen Gegner los.

los•ge•hen

(ist) [Vi]
1. einen Ort zu Fuß verlassen ≈ abmarschieren, aufbrechen, sich auf den Weg machen ↔ ankommen: Wenn wir den Zug noch erreichen wollen, müssen wir jetzt losgehen
2. etwas geht los gespr ≈ etwas beginnt <Veranstaltungen: das Theater, ein Theaterstück, ein Film, das Kino, ein Spiel, ein Konzert>: Das Fest geht um 3 Uhr los
3. etwas geht los etwas wird abgefeuert od. explodiert <ein Schuss, eine Bombe>
4. (mit etwas) auf jemanden losgehen gespr ≈ jemanden angreifen, attackieren: Plötzlich gingen zwei Männer mit dem Messer aufeinander los
|| ID meist Gleich geht es los! gespr; etwas (z. B. eine Veranstaltung) beginnt in kurzer Zeit; Jetzt gehts schon 'wieder los! gespr pej; etwas Unangenehmes beginnt wieder; Auflos!“ gehts los! wenn das Startzeichen „los“ gegeben wird, fängt meist ein Wettbewerb an

losgehen

(ˈloːsgeːən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. einen Ort zu Fuß verlassen, aufbrechen Sie sind vor wenigen Minuten losgegangen.
2. jdn angreifen mit dem Messer auf jdn losgehen
3. umgangssprachlich Wann gehts denn endlich los?
4. umgangssprachlich Bombe, Schuss explodieren / sich lösen
einem selbst schaden

losgehen


Partizip Perfekt: losgegangen
Gerundium: losgehend

Indikativ Präsens
ich gehe los
du gehst los
er/sie/es geht los
wir gehen los
ihr geht los
sie/Sie gehen los
Präteritum
ich ging los
du gingst los
er/sie/es ging los
wir gingen los
ihr gingt los
sie/Sie gingen los
Futur
ich werde losgehen
du wirst losgehen
er/sie/es wird losgehen
wir werden losgehen
ihr werdet losgehen
sie/Sie werden losgehen
Würde-Form
ich würde losgehen
du würdest losgehen
er/sie/es würde losgehen
wir würden losgehen
ihr würdet losgehen
sie/Sie würden losgehen
Konjunktiv I
ich gehe los
du gehest los
er/sie/es gehe los
wir gehen los
ihr gehet los
sie/Sie gehen los
Konjunktiv II
ich ginge los
du gingest los
er/sie/es ginge los
wir gingen los
ihr ginget los
sie/Sie gingen los
Imperativ
geh los (du)
geht los (ihr)
gehen Sie los
Futur Perfekt
ich werde losgegangen sein
du wirst losgegangen sein
er/sie/es wird losgegangen sein
wir werden losgegangen sein
ihr werdet losgegangen sein
sie/Sie werden losgegangen sein
Präsensperfekt
ich bin losgegangen
du bist losgegangen
er/sie/es ist losgegangen
wir sind losgegangen
ihr seid losgegangen
sie/Sie sind losgegangen
Plusquamperfekt
ich war losgegangen
du warst losgegangen
er/sie/es war losgegangen
wir waren losgegangen
ihr wart losgegangen
sie/Sie waren losgegangen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei losgegangen
du seiest losgegangen
er/sie/es sei losgegangen
wir seien losgegangen
ihr seiet losgegangen
sie/Sie seien losgegangen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre losgegangen
du wärest losgegangen
er/sie/es wäre losgegangen
wir wären losgegangen
ihr wäret losgegangen
sie/Sie wären losgegangen
Übersetzungen

losgehen

to go off, go off

losgehen

ateş almak, başlamak, gevşemek, gitmek

losgehen

partir
mit einem / dem Messer auf jdn. losgehento make at sb. with a / the knife
nach hinten losgehen [ugs.]to backfire