lernen

(weiter geleitet durch lerne)
Verwandte Suchanfragen zu lerne: erlernen

lẹr·nen

 lernen
I. VERB (mit OBJ/ohne OBJ)
1. jmd. lernt etwas jmd. erkennt durch Erfahrung, wie er sein Verhalten ändern muss Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit lernen, Ich hoffe, du hast aus dem Vorfall gelernt!
2. jmd. lernt (etwas) sich Wissen und Fähigkeiten aneignen Vokabeln lernen, Auto fahren lernen, für die Prüfung lernen, etwas auswendig lernen, Störe ihn nicht, er lernt gerade!
3. jmd. lernt (einen Beruf) eine Ausbildung in einem Beruf machen Er lernt Maurer., Sie beherrscht noch nicht alles, sie lernt noch. gelernt ist gelernt was man einmal gelernt und gut geübt hat, kann man immer gut Warum kannst du nur so gut kochen? – Gelernt ist gelernt.
II. VERB (ohne OBJ) jmd. lernt irgendwie Schüler(in) sein (und dabei bestimmte Fähigkeiten zeigen) Peter lernt fleißig/schlecht., Sie geht noch nicht arbeiten, sie lernt noch.

lẹr•nen

; lernte, hat gelernt; [Vt]
1. (von jemandem) etwas lernen durch Erfahrung sein Verhalten ändern <Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Anstand, Sauberkeit lernen>: Er hat nie gelernt, pünktlich zu sein; Sie hat sehr schnell gelernt, wie man sich im Beruf verhalten muss
|| K-: Lernfähigkeit, Lernprozess; lernfähig
2. einen Beruf lernen eine Ausbildung für einen Beruf machen ≈ in die Lehre gehen, eine Lehre machen <Bäcker, Schreiner, Maurer, Bankkaufmann lernen>: „Ich glaube, Paul hat Maler gelernt“; [Vt/i]
3. (etwas) lernen ein besonderes Wissen erwerben, so dass man etwas beherrscht ↔ verlernen, vergessen <eine Fremdsprache, Vokabeln lernen; Auto fahren, Rad fahren, Ski fahren, schwimmen, tauchen, kochen lernen>: Sie lernt Spanisch an der Volkshochschule; Er sitzt ständig in seinem Zimmer und lernt; Sie lernt gerade, wie man einen Computer bedient
|| K-: Lernbegierde, Lerneifer, Lernstoff; lernbegierig, lerneifrig
4. (etwas) auswendig lernen etwas so lernen, dass man es aus dem Gedächtnis wiederholen kann <ein Gedicht, ein Zitat auswendig lernen>: Wir müssen das Gedicht bis morgen auswendig lernen
5. (etwas) aus etwas lernen aufgrund bestimmter Erfahrungen sein Verhalten ändern ≈ eine Lehre aus etwas ziehen <aus der Erfahrung, aus Fehlern, aus der Geschichte lernen>: Ich habe aus dieser Geschichte gelernt, dass ich mich nicht auf mein Glück verlassen sollte
|| zu
1. und
3. lẹrn•bar Adj; meist präd, nicht adv
|| zu
3. Lẹr•ner der; -s, -
|| NB: In der gesprochenen Sprache kommt oft die Form jemandem etwas lernen vor. Es müsste jedoch heißen jemanden etwas lehren od. jemandem etwas beibringen; lehren (1)

lernen

(ˈlɛrnən)
verb transitiv-intransitiv
1. sich Wissen, Kenntnisse oder Fähigkeiten aneignen schwimmen lernen Wo hast du gelernt, wie das geht? ein Gedicht auswendig lernen eine Fremdsprache lernen aus seinen Fehlern lernen
2. den Stoff wiederholen, bis man sich an alles erinnern kann Vokabeln lernen Er ist in seinem Zimmer und lernt. gelernt

lernen


Partizip Perfekt: gelernt
Gerundium: lernend

Indikativ Präsens
ich lerne
du lernst
er/sie/es lernt
wir lernen
ihr lernt
sie/Sie lernen
Präteritum
ich lernte
du lerntest
er/sie/es lernte
wir lernten
ihr lerntet
sie/Sie lernten
Futur
ich werde lernen
du wirst lernen
er/sie/es wird lernen
wir werden lernen
ihr werdet lernen
sie/Sie werden lernen
Würde-Form
ich würde lernen
du würdest lernen
er/sie/es würde lernen
wir würden lernen
ihr würdet lernen
sie/Sie würden lernen
Konjunktiv I
ich lerne
du lernest
er/sie/es lerne
wir lernen
ihr lernet
sie/Sie lernen
Konjunktiv II
ich lernte
du lerntest
er/sie/es lernte
wir lernten
ihr lerntet
sie/Sie lernten
Imperativ
lern (du)
lerne (du)
lernt (ihr)
lernen Sie
Futur Perfekt
ich werde gelernt haben
du wirst gelernt haben
er/sie/es wird gelernt haben
wir werden gelernt haben
ihr werdet gelernt haben
sie/Sie werden gelernt haben
Präsensperfekt
ich habe gelernt
du hast gelernt
er/sie/es hat gelernt
wir haben gelernt
ihr habt gelernt
sie/Sie haben gelernt
Plusquamperfekt
ich hatte gelernt
du hattest gelernt
er/sie/es hatte gelernt
wir hatten gelernt
ihr hattet gelernt
sie/Sie hatten gelernt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gelernt
du habest gelernt
er/sie/es habe gelernt
wir haben gelernt
ihr habet gelernt
sie/Sie haben gelernt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gelernt
du hättest gelernt
er/sie/es hätte gelernt
wir hätten gelernt
ihr hättet gelernt
sie/Sie hätten gelernt
Übersetzungen

lernen

study, learn, learned, learnt, to learn learned, to learn learnt

lernen

aprender

lernen

уча

lernen

aprendre, estudiar

lernen

učit se

lernen

aprender

lernen

oppia

lernen

tanul

lernen

belajar

lernen

læra

lernen

discere

lernen

kujifunza

lernen

lære

lernen

lære

lernen

učiti

lernen

学ぶ

lernen

배우다

lernen

lära (sig)

lernen

เรียน

lernen

học

lernen

学习

lernen

學習

lẹr|nen

vt
(= Fertigkeit erwerben in)to learn; lesen/schwimmen etc lernento learn to read/swim etc; Stenografie/Schreibmaschine lernento learn shorthand/typing or to type; lernen, etw zu tunto learn to do sth; (= sich Fähigkeit, Können aneignen auch)to learn how to do sth; etw von/bei jdm lernento learn sth from sb; jdn lieben/schätzen lernento come or learn to love/appreciate sb; er lernts niehe never learns; er wirds nie lernenhe’ll never learn ? Hänschen
Berufto learn; Bäcker, Schlosser etcto train as, to learn the trade of; er hat zwei Jahre gelernthe trained for two years, he did two yearstraining; (in Handwerk) → he did a two-year apprenticeship; das will gelernt seinit’s a question of practice; gelernt ist gelernt (Prov) → once you’ve learned something; lerne was, so kannst/bist du was (prov) → it never hurt anyone to learn anything ? auch gelernt
vi
(= Kenntnisse erwerben)to learn; (= arbeiten)to study; (= Schulaufgaben machen)to do (one’s) homework; die Mutter lernte drei Stunden mit ihmhis mother spent three hours helping him with his homework; lerne fleißig in der Schulework hard at school; von ihm kannst du noch (was) lernen!he could teach you a thing or two; nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir (prov) → learning is not just for school but for life
(= sich in der Ausbildung befinden)to go to school; (in Universität) → to study; (in Beruf) → to train; er lernt bei der Firma Braunhe’s training at Braun’s, Braun’s are training him
vr der Text/die Rolle lernt sich leicht/schwer/schnellthe text/part is easy/hard to learn/doesn’t take long to learn
Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernenThe Story of the Youth Who Went Forth to Learn What Fear Was [Grimm Brothers]
die Vorzüge von etw. kennen lernento sample the delights / pleasures of sth.
computergestütztes kollaboratives Lernencomputer supported collaborative learning