lebensmüde

(weiter geleitet durch lebensmüdem)

le·bens·mü·de

Adj. le·bens·mü·de
lebensmüde nicht steig. so, dass jmd. nicht weiterleben will, weil er keine Freude am Leben mehr hat Er war alt, krank und lebensmüde. Ich bin doch nicht lebensmüde! umg. scherzh. verwendet, um auszudrücken, dass man etwas Gefährliches auf keinen Fall tun wird Auf diesem schmalen Steg über die Schlucht gehen? Ich bin doch nicht lebensmüde!

le•bens•mü•de

Adj; ohne Steigerung; ohne den Willen weiterzuleben
|| ID meist Du bist wohl lebensmüde! gespr iron; verwendet, wenn jemand etwas Gefährliches tut, ohne sich der Gefahr bewusst zu sein

lebensmüde

(ˈleːbənsmyːdə)
adjektiv
ironisch mit dem Wunsch, zu sterben Du bist wohl lebensmüde!