landete

lạn·den

 <landest, landete, hat gelandet, ist gelandet> landen
I. VERB (ohne OBJ) sein jmd./etwas landet
1. nach einem Flug wieder auf festem Untergrund aufsetzen Das Flugzeug ist gelandet., Der Storch landete auf dem Dach des Hauses.
2. vom Wasser ans Land kommen Nach langer Fahrt landete das Schiff wieder an der Küste Englands., Die alliierten Truppen landeten an der französischen Atlantikküste.
3. umg. irgendwohin geraten Wo sind wir denn hier gelandet?, Das alte Radio ist auf dem Müll gelandet., Er ist im Gefängnis gelandet.
II. VERB (mit OBJ) haben jmd./etwas landet etwas
1. aus der Luft auf den Boden bringen Der Pilot landete das Flugzeug sicher auf einem Feld., Der Computer landete die Sonde auf dem Mars.
2. umg. etwas zustande bringen, Erfolg haben einen Treffer landen, einen Coup landen bei jemandem (nicht) landen (können) umg. bei jmdm. (keinen) Anklang finden Er konnte nicht bei ihr landen.
Übersetzungen