Landesteg

(weiter geleitet durch landesteges)

Lạn·de·steg

 <Landestegs, Landestege> der Landesteg SUBST Steg im Wasser, an dem kleinere Wasserfahrzeuge anlegen können
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Steg

der; -(e)s, -e
1. eine schmale, einfache Brücke (meist aus Holz), auf der man über einen Bach od. von einem Boot od. Schiff an Land gehen kann
|| -K: Landesteg
2. eine Art Brücke aus Holz, die in einen See o. Ä. gebaut ist und an der man besonders Boote festbindet <jemand/ein Boot legt am Steg an>
|| -K: Bootssteg
3. ein kleines Brett am oberen Ende einer Gitarre, Geige o. Ä., auf dem die Saiten liegen
4. der Teil der Brille (zwischen den Gläsern), der auf der Nase sitzt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Landesteg

embarcadero

Landesteg

Jetty

Landesteg

Jetty

Landesteg

Jetty

Landesteg

رصيف

Landesteg

码头

Landesteg

碼頭

Landesteg

桟橋

Landesteg

부두

Lạn|de|steg

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007