lässig

(weiter geleitet durch lässigerem)

lạ̈s·sig

Adj. lạ̈s·sig
lässig
1. so, dass etwas ungezwungen und nicht förmlich ist eine lässige Art haben, lässige Kleidung bevorzugen
2. umg. ohne Schwierigkeiten Die Prüfung schaffe ich doch lässig!, Über den Zaun kommt man doch lässig drüber!
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

lạ̈s•sig

Adj
1. sehr natürlich, ohne Förmlichkeit ≈ locker (6), leger ↔ gezwungen, verkrampft <jemandes Art, Verhalten; jemandes Kleidung>: Er ist wegen seiner lässigen Art sehr beliebt; Sie ist immer sehr lässig gekleidet
2. gespr; ohne große Schwierigkeiten ≈ leicht2 (1) ↔ schwierig <eine Prüfung, eine Aufgabe; etwas lässig bewältigen, bestehen>: Er bestand die Führerscheinprüfung ganz lässig; einen Wettbewerb ziemlich lässig gewinnen
|| hierzu Lạ̈s•sig•keit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus

lässig:

luftig
Übersetzungen

lässig

gevşek, ihmalkâr, kayıtsız, tembel

lạ̈s|sig

adj (= ungezwungen)casual; (= nachlässig)careless; (inf: = gekonnt) → cool (inf)
adv (= ungezwungen)casually; (= nachlässig)carelessly; (inf: = leicht) → easily; die heutigen Kinder bedienen den Computer ganz lässigusing a computer seems to come naturally to today’s children; das hat er ganz lässig hingekriegtpretty cool, the way he did that (inf)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007