rankriegen

(weiter geleitet durch kriegte ran)

rạn·krie·gen

 <kriegst ran, kriegte ran, hat rangekriegt> rankriegen VERB (mit OBJ) jmd. kriegt jmdn. ran (mit etwas Dat.) umg.
1. jmdm. eine unbequeme Arbeit auftragen Ich habe ihn rangekriegt, dass er den Mülleimer endlich ausleeren sollte.
2. jmdn. dazu zwingen, dass er eine Forderung erfüllt Er schuldet mir immer noch zehn Euro – aber ich werde ihn rankriegen!

rạn•krie•gen

(hat) [Vt] gespr
1. jemanden rankriegen jemandem eine schwere Arbeit geben
2. jemanden rankriegen jemanden zwingen, einen Schaden wiedergutzumachen
3. jemanden rankriegen ≈ hereinlegen

rankriegen


Partizip Perfekt: rangekriegt
Gerundium: rankriegend

Indikativ Präsens
ich kriege ran
du kriegst ran
er/sie/es kriegt ran
wir kriegen ran
ihr kriegt ran
sie/Sie kriegen ran
Präteritum
ich kriegte ran
du kriegtest ran
er/sie/es kriegte ran
wir kriegten ran
ihr kriegtet ran
sie/Sie kriegten ran
Futur
ich werde rankriegen
du wirst rankriegen
er/sie/es wird rankriegen
wir werden rankriegen
ihr werdet rankriegen
sie/Sie werden rankriegen
Würde-Form
ich würde rankriegen
du würdest rankriegen
er/sie/es würde rankriegen
wir würden rankriegen
ihr würdet rankriegen
sie/Sie würden rankriegen
Konjunktiv I
ich kriege ran
du kriegest ran
er/sie/es kriege ran
wir kriegen ran
ihr krieget ran
sie/Sie kriegen ran
Konjunktiv II
ich kriegte ran
du kriegtest ran
er/sie/es kriegte ran
wir kriegten ran
ihr kriegtet ran
sie/Sie kriegten ran
Imperativ
krieg ran (du)
kriege ran (du)
kriegt ran (ihr)
kriegen Sie ran
Futur Perfekt
ich werde rangekriegt haben
du wirst rangekriegt haben
er/sie/es wird rangekriegt haben
wir werden rangekriegt haben
ihr werdet rangekriegt haben
sie/Sie werden rangekriegt haben
Präsensperfekt
ich habe rangekriegt
du hast rangekriegt
er/sie/es hat rangekriegt
wir haben rangekriegt
ihr habt rangekriegt
sie/Sie haben rangekriegt
Plusquamperfekt
ich hatte rangekriegt
du hattest rangekriegt
er/sie/es hatte rangekriegt
wir hatten rangekriegt
ihr hattet rangekriegt
sie/Sie hatten rangekriegt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe rangekriegt
du habest rangekriegt
er/sie/es habe rangekriegt
wir haben rangekriegt
ihr habet rangekriegt
sie/Sie haben rangekriegt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte rangekriegt
du hättest rangekriegt
er/sie/es hätte rangekriegt
wir hätten rangekriegt
ihr hättet rangekriegt
sie/Sie hätten rangekriegt
Übersetzungen

rạn+krie|gen

vt sep (inf)
(= verpflichten) jdn rankriegen (zur Arbeit) → to make sb knuckle under (inf); (stärker) → to put sb through the mill (inf); (zur Mitarbeit) → to make sb pull his or her weight (inf); (zur Verantwortung) → to get sb to take responsibility
(= reinlegen) jdn rankriegento con sb (inf), → to take sb for a ride (fig)