kopflos

kọpf·los

Adj. kọpf·los
kopflos nicht steig. umg. (infolge großer Verwirrung) unfähig, klar zu denken oder sinnvoll zu handeln Als sie merkte, dass sie ihre Tasche verloren hatte, rannte sie kopflos zurück., ein kopfloser Entschluss

kọpf•los

Adj
1. nicht adv; ohne Kopf
2. nicht mehr fähig, klar zu denken (sondern verwirrt): kopflos hin und her laufen
|| zu
2. Kọpf•lo•sig•keit die; nur Sg

kopflos

(ˈkɔpfloːs)
adjektiv
1. Leiche, Tier ohne Kopf
2. figurativ aufgeregt und verwirrt Ihre kopflose Suche nach dem Pass machte mich ganz nervös.

kopflos


adverb
figurativ Alle rannten kopflos durcheinander.
Übersetzungen

kopflos

headless

kopflos

acéfalo