knackig

knạ·ckig

Adj. knạ·ckig
knackig
1. frisch, fest und knusprig knackiger Salat
2. wohlgeformt, straff und (sexuell) attraktiv ein knackiger Hintern
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

knạ•ckig

Adj; gespr
1. < meist Karotten, Salat(blätter); Äpfel, Birnen> so frisch und fest, dass es knackt (3), wenn man hineinbeißt
2. fest (straff) und elastisch, meist von erotischer Wirkung <ein Körper, ein Po>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

knackig

(ˈknakɪç)
adjektiv umgangssprachlich
1. Salat, Apfel, Karotte fest und frisch
2. Körper, Po wohlgeformt und attraktiv
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

knackig

firm, crisp

knackig

croquant, croqueur, croqueuse

knackig

هَشّ

knackig

křehký

knackig

sprød

knackig

crujiente

knackig

tuore

knackig

hrskav

knackig

croccante

knackig

パリパリした

knackig

바삭바삭한

knackig

knapperig

knackig

sprø

knackig

chrupki

knackig

crocante

knackig

frasig

knackig

กรอบ

knackig

taze

knackig

giòn

knackig

脆的

knạ|ckig

adjcrisp; Apfel auch, Salat, Gemüsecrunchy; (inf) Mädchentasty (inf); Figur, Rock, Hosesexy; Musikhot; Tonfall, Sprüchesnappy (inf)
adv (inf)
(= mit Schwung) knackig rangehen (bei Arbeit) → to get a move on (inf); (beim anderen Geschlecht) → to move in fast (inf)
(= ordentlich) knackig braun seinto have a fantastic tan
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007