kein

Verwandte Suchanfragen zu kein: keiner

kein

 kein Indefinitpronomen
1. verwendet, um die völlige Abwesenheit von etwas auszudrücken Kein Mensch war zu sehen, kein Laut war zu hören., Er fand kein sauberes Hemd im Schrank.
2. vor einem Substantiv verwendet, um auszudrücken, dass nichts von der im Substantiv ausgedrückten Sache vorhanden ist Ich habe momentan kein Geld für ein neues Fahrrad., Sie kann kein Italienisch., Er hat keine Schmerzen.
3. verwendet vor einem Adjektiv, um das Gegenteil auszudrücken Das ist keine schlechte Wahl (≈ eine ziemlich gute Wahl)!
4. umg. nicht einmal (vor Zahlangaben) verwendet, um auszudrücken, dass der genannte Betrag erstaunlich niedrig ist Das Auto hat keine 2.000 Euro gekostet., Beim Konzert waren keine zweihundert Besucher.
5. wie ein Substantiv verwendet niemand, nichts Ich kenne keinen, der dir helfen könnte., Keines der Kinder will mitfahren., Keiner will es gewesen sein., Er rief um Hilfe, aber keiner kam., "Hast du dir ein Kleid ausgesucht?" "Nein, ich werde mir kein(e)s kaufen."
6. in Endstellung verwendet, um auszudrücken, dass etwas überhaupt nicht zutrifft Lust habe ich zwar keine, aber ich komme trotzdem mit.
7. keine Ursache! als Antwort auf ein Dankeschön Keine Ursache!
8. auf keinen Fall ganz sicher nicht
9. kein anderer nur dieser Kein anderer als er! Kleinschreibung→R 3.15 keiner, keine, kein(e)s von beiden keine/keiner, der ... Zusammenschreibung→R 4.5 keinmal Getrenntschreibung bei besonderer Betonung kein (einziges) Mal

kein

Indefinitpronomen
1. nicht ein (Einziger, Einziges), nicht eine (Einzige): Kein Mensch, kein Laut war zu hören; Sie fand keine saubere Tasse im Schrank; Es regnete keinen einzigen Tag
2. nichts an, nichts von: Sie hatte keine Lust, nach Hause zu gehen; Wir haben kein Geld; Sie hat keine Zeit; sich keine Sorgen, Gedanken machen
3. gespr; (vor Zahlwörtern) verwendet, um auszudrücken, dass ein Zeitraum, eine Zahl, eine Menge nicht ganz erreicht wird ≈ nicht einmal: Das Fleisch hat keine zehn Euro gekostet. - Das war ein Sonderangebot
|| NB zu
1, 2. und
3. : verwendet wie ein attributives Adj.
4. (allein stehend verwendet für Personen) niemand, nicht einer/eine/eines ↔ jeder: Das glaubt dir keiner!; Ich kenne keinen von den beiden (Jungen); Kein(e)s der Kinder war müde
5. (allein stehend verwendet für Sachen) nicht einer/eine/eines davon: „Gefällt dir das rote Tuch besser als das blaue?“ - „Mir gefällt kein(e)s von beiden“
|| NB: zu
4. und 5: verwendet wie ein Subst.
6. (allein in Endstellung verwendet, um das Gesagte hervorzuheben) überhaupt nicht: Lust habe ich keine; Geld hat er keins; Freunde hat er keine
7. verwendet vor einem Adjektiv, um das Gegenteil auszudrücken <kein schlechter Wein (= ein relativ guter Wein); keine schlechte Idee (= eine ziemlich gute Idee)>
|| NB: Die Formen von kein werden wie bei einem Possessivpronomen gebildet; ↑ Tabelle unter mein

kein

(kain)
pronomen unbestimmt adjektivisch
1. vor Substantiven so, dass nichts von etw. vorhanden ist Kein Laut war zu hören. Ich habe keine Lust dazu.
2. vor Adjektiven zum Ausdruck des Gegenteils Das ist keine schlechte Idee!
3. umgangssprachlich vor Zahlwörtern nicht einmal, nicht ganz Ich musste keine zwei Minuten auf den Bus warten.

kein

substantivisch
1. niemand (von) Keiner (der Anwesenden) hat mir geholfen. Ich kenne hier keinen.
2. nicht ein, nichts (von) Das löst keines deiner Probleme. Frag mich nicht nach Geld, ich habe keines.
Übersetzungen

kein

aucun, non, nul

kein

nenhum, não, nenhumaespéciede

kein

cap

kein

żaden

kein

žádný

kein

ingen

kein

ei mikään

kein

nijedan

kein

ない

kein

...이 하나도 없는

kein

ingen

kein

ingen

kein

ไม่

kein

không chút nào

kein

没有

kein

Не

kein

לא

kein

, kei|ne, kein
indef pron
(adjektivisch) → no; (mit sing n) → no, not a; (mit pl n, bei Sammelbegriffen, bei Abstrakten) → no, not any; kein Mann/keine Häuser/kein Whisky …no man/houses/whisky …; hast du kein Herz?have you no heart? (esp Brit), → don’t you have a heart?; hast du kein Gefühl?have you no feeling? (esp Brit), → haven’t you got (esp Brit) → or don’t you have any feeling?; hast du keinen Bleistift?haven’t you got (esp Brit) → or don’t you have a pencil?, have you no pencil? (esp Brit); hast du keine Vorschläge/Geschwister?haven’t you got any or have you no suggestions/brothers and sisters? (esp Brit), → don’t you have any suggestions/brothers and sisters?; ich sehe da keinen UnterschiedI see no difference, I don’t see any or a difference; da sind keine Häuserthere are no houses there, there aren’t any houses there; er hatte keine Chancehe had no chance, he didn’t have a or any chance; er ist kein echter Schottehe is no true Scot, he is not a true Scot; er ist kein Lehrerhe is not a teacher; (= kein guter auch)he’s no teacher; keine Widerrede/Ahnung!no arguing/idea!; keine schlechte Ideenot a bad idea; keine Lust!don’t want to; keine Angst!don’t worry; das ist keine Antwort auf unsere Fragethat’s not an or the answer to our question; er ist noch kein erfahrener Lehrerhe is not yet an experienced teacher; kein bisschennot a bit; ich habe kein bisschen Lust/ZeitI’ve absolutely no desire to/time; ich bin doch kein Kind mehr!I am not a child any longer, I am no longer a child; kein anderer als er …only he …, no-one else but he …; das habe ich keinem anderen als dir gesagtI have told nobody else apart from you, I haven’t told anybody else apart from you; kein Einziger (= niemand)not a single one or person; kein einziges Malnot a single time; in keinster Weise (strictly incorrect) → not in the least
(= nicht einmal)less than; keine Stunde/drei Monateless than an hour/three months; keine 5 Eurounder 5 euros