umspringen

(weiter geleitet durch ist umgesprungen)

ụm·sprin·gen

 <springst um, sprang um, ist umgesprungen> umspringen VERB (ohne OBJ)
1. etwas springt (von etwas Dat.) auf etwas Akk. um plötzlich die Stellung oder Richtung wechseln Die Anzeige ist soeben auf die aktuelle Zeit umgesprungen., Der Wind ist auf Nordost umgesprungen.
2. jmd. springt mit jmdm./etwas irgendwie um umg. abwert. jmdn. oder etwas irgendwie behandeln Er ist grob mit ihr umgesprungen.

ụm•sprin•gen

(ist) [Vi]
1. etwas springt ((von etwas) auf etwas (Akk)) um etwas wechselt plötzlich die Stellung o. Ä.: Die Ampel ist von Gelb auf Rot umgesprungen
2. mit jemandem irgendwie umspringen gespr pej; jemanden meist sehr unfreundlich behandeln ≈ irgendwie mit jemandem umgehen <mit jemandem grob, unfreundlich, unhöflich umspringen>: So lass ich nicht mit mir umspringen, merk dir das!

umspringen

(ˈʊmʃprɪŋən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. Ampel, Wind usw. plötzlich die Einstellung, Richtung o. Ä. ändern Das Gerät springt automatisch auf Stand-by um.
2. abwertend jdn schlecht behandeln So kann man doch nicht mit seinen Angestellten umspringen!

umspringen

(separable)
Partizip Perfekt: umgesprungen
Gerundium: umspringend

Indikativ Präsens
ich springe um
du springst um
er/sie/es springt um
wir springen um
ihr springt um
sie/Sie springen um
Präteritum
ich sprang um
du sprangst um
er/sie/es sprang um
wir sprangen um
ihr sprangt um
sie/Sie sprangen um
Futur
ich werde umspringen
du wirst umspringen
er/sie/es wird umspringen
wir werden umspringen
ihr werdet umspringen
sie/Sie werden umspringen
Würde-Form
ich würde umspringen
du würdest umspringen
er/sie/es würde umspringen
wir würden umspringen
ihr würdet umspringen
sie/Sie würden umspringen
Konjunktiv I
ich springe um
du springest um
er/sie/es springe um
wir springen um
ihr springet um
sie/Sie springen um
Konjunktiv II
ich spränge um
du sprängest um
er/sie/es spränge um
wir sprängen um
ihr spränget um
sie/Sie sprängen um
Imperativ
spring um (du)
springe um (du)
springt um (ihr)
springen Sie um
Futur Perfekt
ich werde umgesprungen sein
du wirst umgesprungen sein
er/sie/es wird umgesprungen sein
wir werden umgesprungen sein
ihr werdet umgesprungen sein
sie/Sie werden umgesprungen sein
Präsensperfekt
ich bin umgesprungen
du bist umgesprungen
er/sie/es ist umgesprungen
wir sind umgesprungen
ihr seid umgesprungen
sie/Sie sind umgesprungen
Plusquamperfekt
ich war umgesprungen
du warst umgesprungen
er/sie/es war umgesprungen
wir waren umgesprungen
ihr wart umgesprungen
sie/Sie waren umgesprungen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei umgesprungen
du seiest umgesprungen
er/sie/es sei umgesprungen
wir seien umgesprungen
ihr seiet umgesprungen
sie/Sie seien umgesprungen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre umgesprungen
du wärest umgesprungen
er/sie/es wäre umgesprungen
wir wären umgesprungen
ihr wäret umgesprungen
sie/Sie wären umgesprungen

umspringen

(inseparable)
Partizip Perfekt: umsprungen
Gerundium: umspringend

Indikativ Präsens
ich umspringe
du umspringst
er/sie/es umspringt
wir umspringen
ihr umspringt
sie/Sie umspringen
Präteritum
ich umsprang
du umsprangst
er/sie/es umsprang
wir umsprangen
ihr umsprangt
sie/Sie umsprangen
Futur
ich werde umspringen
du wirst umspringen
er/sie/es wird umspringen
wir werden umspringen
ihr werdet umspringen
sie/Sie werden umspringen
Würde-Form
ich würde umspringen
du würdest umspringen
er/sie/es würde umspringen
wir würden umspringen
ihr würdet umspringen
sie/Sie würden umspringen
Konjunktiv I
ich umspringe
du umspringest
er/sie/es umspringe
wir umspringen
ihr umspringet
sie/Sie umspringen
Konjunktiv II
ich umspränge
du umsprängest
er/sie/es umspränge
wir umsprängen
ihr umspränget
sie/Sie umsprängen
Imperativ
umspring (du)
umspringe (du)
umspringt (ihr)
umspringen Sie
Futur Perfekt
ich werde umsprungen haben
du wirst umsprungen haben
er/sie/es wird umsprungen haben
wir werden umsprungen haben
ihr werdet umsprungen haben
sie/Sie werden umsprungen haben
Präsensperfekt
ich habe umsprungen
du hast umsprungen
er/sie/es hat umsprungen
wir haben umsprungen
ihr habt umsprungen
sie/Sie haben umsprungen
Plusquamperfekt
ich hatte umsprungen
du hattest umsprungen
er/sie/es hatte umsprungen
wir hatten umsprungen
ihr hattet umsprungen
sie/Sie hatten umsprungen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe umsprungen
du habest umsprungen
er/sie/es habe umsprungen
wir haben umsprungen
ihr habet umsprungen
sie/Sie haben umsprungen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte umsprungen
du wärest umsprungen
er/sie/es hätte umsprungen
wir hätten umsprungen
ihr hättet umsprungen
sie/Sie hätten umsprungen
Übersetzungen

umspringen

to jump round, to veer, shift

ụm+sprin|gen

1
vi sep irreg aux sein
(Wind)to veer (nach to), to change; (Bild)to change
(Ski) → to jump-turn
mit jdm grob etc umspringen (inf)to treat sb roughly etc, to be rough etc with sb; so kannst du nicht mit ihr umspringen! (inf)you can’t treat her like that!

um|sprịn|gen

2 ptp <umsprụngen>
vt insep irregto jump about (Brit) → or around, to leap around