hoffnungsvoll

họff·nungs·voll

Adj. họff·nungs·voll
hoffnungsvoll
1. zuversichtlich hoffnungsvoll in die Zukunft blicken
2. viel versprechend Das war ein hoffnungsvoller Anfang., eine hoffnungsvolle junge Wissenschaftlerin
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Họff•nung

die; -, -en
1. eine Hoffnung (auf etwas (Akk)) der starke Wunsch od. Glaube, dass etwas geschehen wird <eine begründete, berechtigte, falsche, schwache Hoffnung; sich/jemandem Hoffnung(en) machen; in jemandem Hoffnung(en) (er)wecken; Hoffnung schöpfen; (keine, wenig) Hoffnung haben; jemandem eine/die Hoffnung nehmen; die Hoffnung aufgeben, verlieren>: Es gibt kaum noch Hoffnung, dass er gesund wird; Sie ging voller Hoffnung in die Prüfung; Mach dir keine falschen Hoffnungen!
2. jemand/etwas, von dem man eine gute Leistung od. Hilfe erwartet: Er ist die große Hoffnung seiner Eltern, er soll einmal ein berühmter Künstler werden; Du bist/das ist meine letzte Hoffnung!
3. Hoffnung in jemanden/etwas setzen von jemandem/etwas eine gute Leistung od. Hilfe erwarten
4. guter Hoffnung sein veraltend euph; (als Frau) ein Kind erwarten, schwanger sein
|| zu
1. họff•nungs•los Adj; họff•nungs•voll Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

hoffnungsvoll

hopefully, hopeful

hoffnungsvoll

umutlu, umutla

hoffnungsvoll

nadějně, nadějný

hoffnungsvoll

forhåbentlig, forhåbningsfuld

hoffnungsvoll

con suerte, esperanzado

hoffnungsvoll

toiveikas, toivottavasti

hoffnungsvoll

avec espoir, optimiste

hoffnungsvoll

optimističan, s nadom

hoffnungsvoll

希望が持てる, 希望を持って

hoffnungsvoll

바라건대, 희망적인

hoffnungsvoll

hoopvol, hopelijk

hoffnungsvoll

förhoppningsvis, hoppfull

hoffnungsvoll

ด้วยความหวังว่าจะสมหวัง, มีความหวัง

hoffnungsvoll

đầy hy vọng, hy vọng rằng

hoffnungsvoll

但愿, 有希望的