hinfällig

hịn·fäl·lig

Adj. hịn·fäl·lig
hinfällig
1. geh. schwach ein hinfälliger alter Mann, Durch die Krankheit ist sie sehr hinfällig geworden.
2. keine Steigerung nicht mehr gültig Durch die Terminänderungen ist unser alter Plan hinfällig.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

hịn•fäl•lig

Adj
1. <eine Entscheidung, ein Plan, eine Regelung usw> so, dass sie nicht mehr nötig od. gültig sind, weil sich die Umstände geändert haben ≈ gegenstandslos, ungültig: Der neue Bauplan für das Haus macht den alten Plan hinfällig
2. geschr; alt und schwach ≈ gebrechlich, schwächlich <ein Greis; hinfällig werden>
|| zu
2. Hịn•fäl•lig•keit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

hinfällig

(ˈhɪnfɛlɪç)
adjektiv
1. nicht mehr gültig Das macht unsere Pläne leider hinfällig.
2. von Alter oder Krankheit geschwächt Trotz ihres hohen Alters ist sie körperlich nicht hinfällig.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus

hinfällig:

ungültignichtig, Leer...,
Übersetzungen

hinfällig

invalid, decrepitly

hinfällig

zaniká

hinfällig

bortfalder

hinfällig

raukeaa

hịn|fäl|lig

adj
Menschfrail
(fig: = ungültig) → invalid; Argumentuntenable, invalid; etw hinfällig machento render sth invalid, to invalidate sth
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007