hemmungslos

(weiter geleitet durch hemmungsloses)

hẹm·mungs·los

Adj. hẹm·mungs·los
hemmungslos ungezügelt hemmungsloser Genuss Sie begann hemmungslos zu weinen. hemmungslos zuschlagen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Hẹm•mung

die; -, -en
1. nur Pl; meist ein Gefühl, weniger wert zu sein als andere, unfähig zu sein o. Ä., das dazu führt, dass jemand sehr schüchtern, ängstlich und unsicher ist, auftritt ≈ Gehemmtheit <große, starke Hemmungen haben, voller Hemmungen sein, unter Hemmungen leiden>: Sie hat Hemmungen, einen Bikini anzuziehen, weil sie sich für zu dick hält
2. meist Pl; eine Scheu davor, bestimmte Dinge zu tun, die sittlich od. moralisch nicht (völlig) von anderen akzeptiert werden ≈ Skrupel <keine Hemmungen haben, kennen>: Er nimmt sich immer ohne jegliche Hemmungen das größte Stück Kuchen
3. geschr; der Vorgang, der etwas hemmt (2,3) ↔ Förderung: die Hemmung jemandes geistiger Entwicklung; die Hemmung der wirtschaftlichen Entwicklung
|| zu
2. hẹm•mungs•los Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

hemmungslos

unscrupulous, unarrested, abandoned, self-indulgent

hemmungslos

frensiz, kendini tutamayan