Gehilfin

(weiter geleitet durch gehilfinnen)

Ge·hịl·fe

, Ge·hịl·fin <Gehilfen, Gehilfen> der Gehilfe SUBST
1. geh. Helfer jmd., der jmdm. bei etwas hilft
2rechtsw.: Komplize
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ge•hịl•fe

der; -n, -n
1. jemand, der in einem Betrieb o. Ä. in einer untergeordneten Position arbeitet
|| -K: Bürogehilfe, Hausgehilfe, Kanzleigehilfe
2. jemand, der jemandem hilft, ein Verbrechen zu begehen, ohne jedoch die Tat selbst auszuführen ≈ Komplize
3. geschr ≈ Helfer
|| NB: der Gehilfe; den, dem, des Gehilfen
|| hierzu Ge•hịl•fin die; -, -nen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Gehilfin

helper

Gehilfin

aiutante

Ge|hịl|fin

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007