gängig

gạ̈n·gig

Adj. gạ̈n·gig
gängig
1. gebräuchlich, allgemein üblich Seine Ansicht/seine Meinung weicht erheblich von der gängigen ab.
2. viel gekauft, handelsüblich Wir führen alle gängigen Fabrikate/Marken.
Gängigkeit
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

gạ̈n•gig

Adj; nicht adv
1. allgemein üblich ≈ gebräuchlich, verbreitet <ein Begriff, eine Ansicht, eine Meinung, eine Definition, eine Interpretation, eine Methode>
2. <Artikel, Größen> so, dass sie von vielen Leuten gekauft werden ≈ handelsüblich: Mäntel in gängigen Größen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

gängig

(ˈgɛŋiç)
adjektiv
1. weit verbreitet und allgemein bekannt Das ist kein gängiger Ausdruck.
2. gut verkäuflich Das ist eines der gängigsten Programme zur Textverarbeitung.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

gängig

current

gạ̈n|gig

adj
(= üblich)common; (= aktuell)current; Münzecurrent; (= vertretbar)possible; gängige Praxis seinto be common practice
(= gut gehend) Warenpopular, in demand; die gängigste Ausführungthe best-selling model
(rare: = gut laufend) gängig sein (Pferd)to be a good goer; (Hund)to be well-trained; ein gängiges/schlecht gängiges Gespanna fast/slow team; einen Hund gängig machen (Hunt) → to train a dog
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007