Fimmel

(weiter geleitet durch fimmeln)

Fịm·mel

 <Fimmels, Fimmel> der Fimmel SUBST umg. abwert. Tick eine seltsame Angewohnheit oder Vorliebe Das ist ein Fimmel von ihm, dass immer alles aufgeräumt sein muss., Die hat doch einen Fimmel!
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Fịm•mel

der; -s, -; ein Fimmel (für etwas) meist Sg, gespr pej; eine übertriebene Leidenschaft od. eine komische Gewohnheit ≈ Spleen: Er hat einen Fimmel für schnelle Sportwagen
|| -K: Modefimmel, Putzfimmel, Sauberkeitsfimmel
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Fimmel

(ˈfɪməl)
substantiv männlich
Fimmels , Fimmel
umgangssprachlich abwertend seltsame oder übertriebene Vorliebe, Eigenheit Er hat einen regelrechten Ordnungsfimmel / Putzfimmel. Sie hat einen Fimmel für teure Handtaschen.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Fimmel

wedge, mania, craze

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fịm|mel

m <-s, -> (inf)
(= Tick)mania; er hat diesen Fimmel mit dem Unkrautjätenhe’s got this thing about weeding (inf)
(= Spleen)obsession (mit about); du hast wohl einen Fimmel!you’re crazy (inf)or mad (inf)!
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
einen Putzfimmel habento be a cleaning maniac
einen Fimmel haben [ugs.]to be nuts [coll.]