fair

(weiter geleitet durch fairerem)

fair

Adj. fair [fɛːɐ̯]
fair
1. anständig so, dass man in seinem Handeln gerecht, ehrlich und anständig ist ein faires Urteil, Das war nicht fair von ihr!, Wenn du ihn kritisierst, solltest du aber fair bleiben.
2sport: den sportlichen Regeln entsprechend ein fairer Wettkampf
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

fair

[fɛːɐ] Adj
1. gespr; so, dass die Rechte des anderen berücksichtigt werden, niemand benachteiligt wird ≈ anständig, gerecht ↔ unfair <ein Urteil, ein Verhalten; fair bleiben, handeln, sein>
2. (besonders beim Sport) so, dass die Regeln genau beachtet und keine Tricks angewendet werden <ein Wettkampf; fair kämpfen, spielen; jemanden fair vom Ball trennen>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

fair

(fɛːɐ)
adjektiv
1. Preis, Angebot, Verhalten gerecht, anständig Das ist nicht fair! Lea hat das größere Kuchenstück bekommen! jdm eine faire Chance geben
2. Sport Kampf den Spielregeln entsprechend

fair


adverb
fair entscheiden Sie hat nicht fair gespielt.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

fair

adil

fair

limpio

fair

fair

fair

fair

fair

feira

fair

공정한

fair

rättvis

fair

ยุติธรรม

fair

adjfair (gegen to)
advfairly; fair spielen (Sport) → to play fairly; (fig)to play fair
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007