fürstlich

fụ̈rst·lich

Adj. fụ̈rst·lich
fürstlich
1. zu einem Fürsten oder einer Fürstin gehörend, von ihm/ihr stammend die fürstliche Kutsche/Residenz, die fürstliche Familie
2. so gut und üppig, wie man es bei einem Fürsten erwartet fürstlich speisen, jemanden fürstlich bewirten
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

fụ̈rst•lich

Adj
1. nur attr, ohne Steigerung, nicht adv; (zu) einem Fürsten gehörend <eine Residenz, ein Wappen; die Familie, die Ahnen, eine Herkunft>
2. in großer Menge und hoher Qualität ≈ reichlich ↔ ärmlich <eine Bewirtung, ein Gehalt; fürstlich speisen; jemanden fürstlich bewirten>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

fürstlich

(ˈfʏrstlɪç)
adjektiv
1. Schloss, Familie eines Fürsten
2. Entlohnung, Trinkgeld reichlich, üppig

fürstlich


adverb
fürstlich entlohnt werden
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

fürstlich

princely, royal

fụ̈rst|lich

adj (lit)princely no adv; (fig auch)handsome, lavish
adv jdn fürstlich bewirtento entertain sb right royally; jdn fürstlich belohnento reward sb handsomely; fürstlich lebento live like a king or lord
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007