färben

(weiter geleitet durch färbtest)

fạ̈r·ben

 färben
I. VERB (mit OBJ) jmd./etwas färbt etwas bewirken, dass etwas eine bestimmte Farbe bekommt Haare/Leder/Stoffe/Textilien färben, Die untergehende Sonne färbt den Himmel rot., Sie hat sich die Haare gefärbt.
II. VERB (ohne OBJ) etwas färbt umg. Farbe entweichen lassen Der Stoff/Die neuen Hosen färben beim Waschen.
III. VERB (mit SICH) etwas färbt sich irgendwie einen bestimmten Farbton annehmen Das Wasser färbte sich blutrot., Der Himmel färbte sich rot.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

fạ̈r•ben

; färbte, hat gefärbt; [Vt] etwas färben einer Sache mithilfe eines Farbstoffs eine bestimmte Farbe (1) geben <Wolle, einen Stoff färben>: die Ostereier (bunt) färben
2. (jemandem/sich) die Haare färben jemandes/seinen Haaren eine andere als die natürliche Haarfarbe geben
3. etwas färbt etwas irgendwie etwas bewirkt, dass etwas eine bestimmte Farbe (1) annimmt: Die Sonne färbt die Haut braun; Safran färbt den Reis gelb; [Vi]
4. etwas färbt gespr ≈ etwas färbt ab: Die neuen Jeans färben; [Vr]
5. etwas färbt sich (irgendwie) etwas nimmt eine bestimmte Farbe (1), Färbung an: Im Herbst färben sich die Blätter bunt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

färben

(ˈfɛrbən)
verb
1. Stoff, Haare mit einer bestimmten Farbe versehen ein T-Shirt gelb färben sich Dativ die Haare färben lassen
2. beim Waschen o. Ä. Farbe abgeben Dunkle Stoffe färben oft.
3. eine bestimmte Farbe annehmen Weiße Wäsche färbt sich mit der Zeit oft gelblich.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

färben

dye, colour, tinge, to colour, to dip, stain

färben

verven, kleuren

färben

tingir

färben

boyamak, renk vermek

färben

barvit

färben

farve

färben

βάφω

färben

teñir

färben

värjätä

färben

bojati

färben

染める

färben

염색하다

färben

farge

färben

färga

färben

ย้อม

färben

nhuộm

färben

fạ̈r|ben

vtto colour (Brit), → to color (US); Stoff, Haarto dye ? auch gefärbt
vi (= abfärben)to run (inf)
vrto change colo(u)r; ihre Wangen färbten sich leichtshe coloured (Brit) → or blushed slightly; sich grün/blau etc färbento turn green/blue etc
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
sich die Haare blond färbento dye one's hair blond / blonde
etw. rot färben [z.B. Blut]to stain sth. red [e.g. blood]
sich die Haare färben lassento have one's hair dyed
Collins Multilingual Translator © HarperCollins Publishers 2009