einsilbig

(weiter geleitet durch einsilbigem)

ein·sil·big

Adj. ein·sil·big <einsilbiger, am einsilbigsten>
einsilbig
1. (nicht steig.) sprachwiss.: mehrsilbig so, dass es aus einer Silbe besteht "Rad" ist ein einsilbiges Wort.
2. umg. wortkarg so, dass man nur ungern spricht Sie ist eine einsilbige Person.
Einsilbigkeit
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ein•sil•big

Adj
1. <ein Mensch> so, dass er nur wenig und nicht gern redet
2. sehr kurz, knapp < meist eine Antwort>
3. nicht adv; mit nur einer Silbe <ein Wort>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

einsilbig

(ˈainzɪlbɪç)
adjektiv
1. Sprachwissenschaft Wort mit nur einer Silbe einsilbige Reime am Versende
2. Mensch wenig sprechend Sie ist heute recht einsilbig.
3. Antwort sehr kurz und daher unbefriedigend Er war mürrisch und gab nur einsilbige Anworten von sich.

einsilbig


adverb
einsilbig antworten
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

einsilbig

monosyllabic

einsilbig

suskun, tek heceli

ein|sil|big

adj
Wortmonosyllabic; Reimmasculine, single
(fig) Menschuncommunicative; Antwort, Erklärungmonosyllabic
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007