demütigen

(weiter geleitet durch demütige)

de·mü·ti·gen

 demütigen
I. VERB (mit OBJ) jmd. demütigt jmdn. in erniedrigender Weise kränken jemanden durch eine herablassende Behandlung demütigen
II. VERB (mit SICH) jmd. demütigt sich sich erniedrigen Man zwang ihn, sich vor allen Anwesenden zu demütigen.
Demütigung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

de•mü•ti•gen

; demütigte, hat gedemütigt; [Vt] jemanden demütigen jemanden so behandeln, dass er in seiner Würde und in seinem Stolz verletzt wird ≈ erniedrigen: jemanden demütigen, indem man ihn vor den Kollegen lächerlich macht
|| hierzu De•mü•ti•gung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

demütigen

(ˈdeːmyːtɪgən)
verb transitiv
jdn in seinem Stolz oder in seiner Würde verletzen sich gedemütigt fühlen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus

(sich) demütigen:

(sich) erniedrigen
Übersetzungen

demütigen

to mortify, humble

demütigen

alçaltmak, asağılamak, utandırmak

demütigen

ydmyge

de|mü|ti|gen

vt Gefangenen, Besiegten, Volkto humiliate; (= eine Lektion erteilen) stolzen Menschen etcto humble
vrto humble oneself (→ vor +datbefore)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
jdm. bleibt die Demütigung erspart ...sb. is spared the humiliation to ...
öffentliche Demütigungpublic humiliation