Darm

(weiter geleitet durch därmen)

Dạrm

 <Darms (Darmes), Därme> der Darm SUBST
1anat.: beim Menschen und vielen Tieren das Verdauungsorgan, das die Gestalt eines sehr langen, in sehr viele Falten und Windungen gelegten Schlauches hat und dessen Aufgabe es ist, die im Magen vorverdaute Nahrung weiter zu verdauen und deren unverdauliche Bestandteile auszuscheiden den Darm entleeren, eine Entzündung/Reizung des Darms
-ausgang, -blutung, -entzündung, -erkrankung, -flora, -geschwür, -infektion, -katarrh, -krebs, -verschluss, Dick-, Dünn-, Mast-
2. Wursthaut aus tierischem Darm 1
Kunst-, Natur-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Dạrm

der; -(e)s, Där•me
1. das lange (schlauchförmige) Organ zwischen Magen und After, das zur Verdauung dient. Durch den Darm werden feste, unverdauliche Stoffe ausgeschieden
|| K-: Darmentleerung, Darmgeschwulst, Darminfektion, Darminhalt, Darmkrebs, Darmträgheit, Darmtrakt, Darmwand
2. ein Darm (1) von geschlachteten Tieren, der besonders als Haut für Wurst verwendet wird
|| K-: Darmsaite
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Darm

(darm)
substantiv männlich
Darm(e)s , Därme (ˈdɛrmə)
Anatomie langes Organ für die Verdauung von Nahrung Darmbakterien Dünndarm Dickdarm
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Darm

budell, intestí, intestin

Darm

suoli

Darm

bél

Darm

görn, þarmur

Darm

žarna

Darm

jelito

Darm

tarm

Darm

, 内脏

Darm

střevo

Darm

indvolde

Darm

utroba

Darm

Darm

창자

Darm

tarm

Darm

ไส้พุง

Darm

ruột

Darm

Dạrm

m <-(e)s, ºe> → intestine (→ s pl), → bowel (→ s pl), → gut (→ s pl); (für Wurst) → (sausage) skin or case; (= Material: für Saiten, Schläger etc) → gut; Wurst in echtem/künstlichem Darmsausage in real/synthetic skin
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
seinen Darm entleerento evacuate one's bowels
pathologisch durchlässige Darmwandleaky gut syndrome
Magen und Darm betreffendgastro-intestinal