dämmen

(weiter geleitet durch dämm)
Verwandte Suchanfragen zu dämm: dämmplatten

dạ̈m·men

 dämmen VERB (mit OBJ) jmd. dämmt etwas
1. (Wasser) durch einen Damm stauen den Fluss dämmen
eindämmen
2. etwas gegen Schall oder Wärme bzw. Kälte isolieren
Dämmung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

dạ̈m•men

; dämmte, hat gedämmt; [Vt]
1. etwas dämmen geschr; Wasser durch einen Damm zurückhalten ≈ eindämmen <die Fluten, das Wasser dämmen>; [Vt/i]
2. etwas dämmt (etwas) etwas bildet eine schützende Schicht und verringert so die Wirkung von etwas ≈ etwas dämpft (etwas) <etwas dämmt die Wärme, den Schall>: das Dach innen mit Schaumstoff verkleiden, um die Wärme zu dämmen
|| K-: Dämmschicht, Dämmstoff
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

dämmen

(ˈdɛmən)
verb transitiv
1. Fluss durch einen Damm aufhalten einen Dämmwall gegen das Hochwasser errichten
2. Wärme, Schall o. Ä. dämpfen Dämmschicht
3. Haus, Wand isolieren den Dachboden mit Styroporplatten dämmen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

dạ̈m|men

vt
(Tech) Wärmeto keep in; Schallto absorb
(fig: = eindämmen) Abfallflut, Überflussto contain
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007