bog

bie·gen

 <biegst, bog, hat gebogen, ist gebogen> biegen
I. VERB (mit OBJ) haben jmd. biegt etwas durch Ausüben einer Kraft einen (länglichen) Gegenstand (aus einem formbaren Material) in einer bestimmten Weise verformen Sie hat die Zweige beiseitegebogen., Er hat den Draht wieder gerade gebogen.
II. VERB (ohne OBJ) sein jmd./etwas biegt irgendwohin abbiegen so gehen oder fahren, dass man dabei einen Bogen macht Er ist um die Ecke in die Nebenstraße gebogen.
III. VERB (mit SICH) haben etwas biegt sich unter der Wirkung einer Kraft als (länglicher) Gegenstand (aus einem formbaren Material) in einer bestimmten Weise verformt werden Die Bäume biegen sich im Sturm., Die Brücke hat sich unter der Last gebogen. jemand biegt sich vor Lachen jmd. lacht sehr heftig jemand tut etwas auf Biegen und Brechen jmd. tut etwas unter allen Umständen

bog

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; biegen
Übersetzungen

bog

lokum, mose, sump

bog

pret von biegen