einbläuen

(weiter geleitet durch bläust ein)

ein·bläu·en

 <bläust ein, bläute ein, hat eingebläut> einbläuen VERB (mit OBJ) jmd. bläut jmdm. etwas Akk. ein umg. einschärfen, einprägen Wir haben ihr eingebläut, nicht bei Rot über die Straße zu gehen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ein•bläu•en

; bläute ein, hat eingebläut; [Vt] jemandem etwas einbläuen gespr; durch ständiges Wiederholen, Drohen od. Strafen jemanden dazu bringen, dass er etwas lernt od. tut <jemandem Gehorsam einbläuen>: den Kindern einbläuen, nicht auf die Straße zu laufen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

einbläuen

hammer home

ein+bläu|en

?
vt sep (inf) jdm etw einbläuen (durch Schläge) → to beat sth into sb; (= einschärfen)to drum sth into sb, to ram sth into sb’s head (inf); ich habe ihm eingebläut, das ja nicht zu vergessenI told him time and again not to forget it
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
jdm. etw. einbläuento din sth. into sb. [Br.] [Aus.] [old-fashioned]
jdm. etw. einbläuento hammer sth. into sb.
jdm. Vernunft einbläuento knock sense into sb.