bischöflich

bị·schöf·lich

Adj. bị·schöf·lich
bischöflich nicht steig. so, dass es einen Bischof betrifft, zu ihm gehört oder ihm zusteht das bischöfliche Ordinariat
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Bị•schof

der; -s, Bị•schö•fe; Rel; ein Priester mit hohem Rang, der alle Kirchen und Priester eines großen Gebietes (eines Bistums od. einer Diözese) unter sich hat
|| K-: Bischofskonferenz, Bischofsmütze, Bischofsstab, Bischofssynode
|| -K: Landesbischof
|| hierzu bị•schöf•lich Adj; meist attr
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

bischöflich

(ˈbɪʃœflɪç)
adjektiv
zu einem Bischof / einer Bischöfin gehörend die bischöfliche Pressestelle
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

bischöflich

episcopal

bischöflich

episcopale

bị|schöf|lich

adjepiscopal
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007