bevormunden

(weiter geleitet durch bevormund)

be·vor·mun·den

 <bevormundest, bevormundete, hat bevormundet> bevormunden VERB (mit OBJ) jmd. bevormundet jmdn. jmdn. nicht selbstständig entscheiden lassen, sondern ihm (dauernd) Vorschriften machen Ich lasse mich von dir nicht länger bevormunden!
Bevormundung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

be|vor•mun•den

; bevormundete, hat bevormundet; [Vt] jemanden bevormunden pej; jemanden nicht selbstständig handeln lassen: Er ist schon 18 Jahre alt und wird immer noch bevormundet
|| hierzu Be•vor•mun•dung die
|| ► Vormund
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

bevormunden

(bəˈfoːɐmʊndən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
abwertend jdn nicht selbstständig entscheiden oder handeln lassen Ich lasse mich von dir nicht bevormunden! Ich weiß selbst, was ich zu tun habe.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.

bevormunden


Partizip Perfekt: bevormundet
Gerundium: bevormundend

Indikativ Präsens
ich bevormunde
du bevormundest
er/sie/es bevormundet
wir bevormunden
ihr bevormundet
sie/Sie bevormunden
Präteritum
ich bevormundete
du bevormundetest
er/sie/es bevormundete
wir bevormundeten
ihr bevormundetet
sie/Sie bevormundeten
Futur
ich werde bevormunden
du wirst bevormunden
er/sie/es wird bevormunden
wir werden bevormunden
ihr werdet bevormunden
sie/Sie werden bevormunden
Würde-Form
ich würde bevormunden
du würdest bevormunden
er/sie/es würde bevormunden
wir würden bevormunden
ihr würdet bevormunden
sie/Sie würden bevormunden
Konjunktiv I
ich bevormunde
du bevormundest
er/sie/es bevormunde
wir bevormunden
ihr bevormundet
sie/Sie bevormunden
Konjunktiv II
ich bevormundete
du bevormundetest
er/sie/es bevormundete
wir bevormundeten
ihr bevormundetet
sie/Sie bevormundeten
Imperativ
bevormund (du)
bevormunde (du)
bevormundet (ihr)
bevormunden Sie
Futur Perfekt
ich werde bevormundet haben
du wirst bevormundet haben
er/sie/es wird bevormundet haben
wir werden bevormundet haben
ihr werdet bevormundet haben
sie/Sie werden bevormundet haben
Präsensperfekt
ich habe bevormundet
du hast bevormundet
er/sie/es hat bevormundet
wir haben bevormundet
ihr habt bevormundet
sie/Sie haben bevormundet
Plusquamperfekt
ich hatte bevormundet
du hattest bevormundet
er/sie/es hatte bevormundet
wir hatten bevormundet
ihr hattet bevormundet
sie/Sie hatten bevormundet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe bevormundet
du habest bevormundet
er/sie/es habe bevormundet
wir haben bevormundet
ihr habet bevormundet
sie/Sie haben bevormundet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte bevormundet
du hättest bevormundet
er/sie/es hätte bevormundet
wir hätten bevormundet
ihr hättet bevormundet
sie/Sie hätten bevormundet
Collins German Verb Tables © HarperCollins Publishers 2011
Thesaurus

bevormunden:

entmündigen
Übersetzungen

bevormunden

to act as guardian for, to domineer over, to patronize, regiment, spoon-feed

bevormunden

vasilik etmek

be|vor|mun|den

ptp <bevormundet>
vtto treat like a child; jdn bevormundento make sb’s decisions (for him/her), to make up sb’s mind for him/her; ich lasse mich von niemandem bevormundenI shan’t (esp Brit) → or won’t let anyone make my decisions (for me) or make up my mind for me
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
jdn. bevormundento keep sb. in leading strings [under the control of sb.]
jdn. geistig bevormundento spoon-feed sb. [fig.]